Gerade in einer Zeit wie dieser, wo alle eng aufeinanderhocken und die Nachrichten viele schlechte Nachrichten ins Haus liefern, ist es wichtig, dass wir unser Segel auf Gottes frohmachenden und belebenden Wind ausrichten. Unsicherheit und Ängste können negative Reaktionen aus, rauben uns vielleicht auch den Schlaf und sorgen für Konflikte. Manchmal scheint einfach gar nichts zu helfen, die Atmosphäre ist angespannt und jeder gutgemeinte Vorschlag läuft ins Leere. In solchen Momenten kann es hilfreich sein, bewusst einen Atmosphärenwechsel herbeizuführen …

Das Familiensupport-Team hat wieder gute Anregungen für euch zusammengestellt:

Familiensupport-Newsletter 07